Das Wochenende war nicht nur lang …

RC Raiba Kosmopiloten Zwettl

Das Wochenende war nicht nur lang sondern auch sehr sportlich!

Markus Stocklasser und Simon Lux waren beim Neusiedlersee Radmarathon in Mörbisch im Einsatz. Unser jüngstes Vereinsmitglied, Markus konnte sich in diesem Rennen (mit über 1000 Startern!!) mit einer starken Leistung am ersten und einzigen nennenswerten Anstieg in der ersten Gruppe etablieren. Die 15 köpfige Gruppe, arbeitete von Anfang an gut zusammen und konnte nicht mehr gestellt werden. Neben Markus waren in der Gruppe noch zwei Fahrer mit Kosmopilotenhintergrund vertreten - Laurin Lux und Andreas Tiefenböck (beide Paintball Fritz Racing Team). Im finalen Sprint, den Andreas Tiefenböck gewonnen hat, konnte Markus nocheinmal seine starke Form unter Beweis stellen. Er wurde starker 4., Laurin dahinter auf Platz 8. Ohne Zweifel war das eine der stärksten Leistungen, die jemals im Kosmopilotentrikot gezeigt wurden. Herzliche Gratulation an Markus und weiter so.

Simon schaffte den Sprung in die entscheidende Gruppe nicht und überquerte die Ziellinie in Mörbisch als 48..

Beim Vulkanland Radmarathon in Feldbach waren die Kosmopiloten durch Jürgen Grassinger und Eva Wöhrer vertreten. Sie konnten jeweils in ihrer Altersklasse einen Stockerlplatz im Sprint erringen. Jürgen würde Dritter und Eva sogar Zweite!

Zu guter letzt zeigte auch die junge Triathlonsektion auf. Silvia Kolm war beim Triathlon in Obergrafendorf und konnte in ihrer stärksten Disziplin, dem abschliessenden Lauf, das Feld aufrollen. Die Leistung reichte für ein Finish als Achte gesamt und als Dritte in ihrer Altersklasse.

Wir gratulieren zu den tollen Leistungen. Die Menge an Stockerlplätzen am ersten echten Wettkampfwochenende der Saison lassen auf die erfolgreichste Saison aller Zeiten hoffen.

Facebook

« zurück