Tour de Volcano 2018

RC Raiba Kosmopiloten Zwettl

Tour de Volcano 2018

Nach längerer Rennpause und eher durchwachsenen Trainingswochen haben sich am 1.7. Michael Köfalvi und Miki Rost auf den Weg nach Banska Bystrica in der Slowakei gemacht um dort an der Tour de Volcano teilzunehmen, eine der größten Rennradveranstaltungen des Landes mit über 200 Startern und einer Strecke von 135km mit 1600hm. Vorrangiges Ziel war der Form(wieder)aufbau für die zweite Saisonhälfte.
Innerhalb der hektischen und vom starken Wind geprägten ersten Stunde gelang es dem späteren Sieger dem Peloton solo zu enteilen, die erste Bergwertung teilte etwas später das Feld in viele Gruppen wobei sich Michi Köfalvi in der kleinen ersten Verfolgergruppe etablieren konnte und Miki Rost mit der zweiten Gruppe über beide Bergwertungen kam. Im weiteren Rennverlauf schmolz die Gruppe um Michi immer weiter, sodass er im Sprint um den zweiten Platz nicht mehr viele Konkurrenten hatte, leider wurde er knapp vor der Ziellinie doch noch abgefangen. Doch die Enttäuschung währte nur kurz, denn letzten Endes ist der dritte Platz gesamt und zweite Platz in der Altersklasse ein großer Erfolg!
Für Miki wurde die letzte Rennstunde nach einem Insektenstich leider zu einer kleinen Krise, am letzten kurzen Anstieg verlor er den Anschluss zu seiner Gruppe und kam schließlich auf Platz 35 gesamt bzw. Platz 12 seiner Altersklasse ins Ziel.
Besonders dank Michis großartiger Leistung war es ein sehr gelungener Ausflug für die Kosmopiloten, die Formkurve zeigt wieder nach oben. Die Veranstaltung selbst war sehr gut organisiert, die Strecke auch landschaftlich reizvoll und bei der prall gefüllten Tombola zum Abschluss konnte Michi als kleine Draufgabe noch einen sehr schönen Preis abstauben ;-)

#Radshopkalteis #Kosmopiloten #naturalpower #brauereizwettl #Giant

Facebook

« zurück