Aktuelle Infos der Kosmopiloten!

Diese Informationen kannst Du auch direkt auf der Kosmopiloten Facebook Seite mitverfolgen!

Radmarathon mit 2 Streckenlängen

Radmarathon mit 2 Streckenlängen

Gratulation an alle Teilnehmer des …

Gratulation an alle Teilnehmer des 3. Brauerei Radmarathons in Zwettl presented by Raiffeisenbank. Hier die Sieger. More to follow.

Auch sportlich war das einmalige …

Auch sportlich war das einmalige Einzelzeitfahren auf der Umfahrung für die Kosmopiloten ein großer Erfolg. Drei Stockerlplätze sind bei einem derartig hochwertigen Starterfeld eine hohe Ausbeute. Zweimal durften die Kosmos sogar das höchste Podest erklimmen. Gratulation an Irene Pany, Simon Lux und Jürgen Thaler, der den zweiten Platz in seiner Kategorie nur ganz knapp verfehlt hat. An der

» mehr

Das einmalige Umfahrungszeitfahren …

Das einmalige Umfahrungszeitfahren ist Geschichte! Hier ein paar Bilder zum Bewerb:

Für alle Kosmopiloten die nach …

Für alle Kosmopiloten die nach dem Umfahrungsrennen das Spezialtraining nutzen und den Zeitfahrmodus noch ein bisschen beibehalten wollen gibt es gleich am darauf folgenden Wochenende ein passendes Angebot unseres Partnervereins, der Free Eagles. Paul Richter und sein Organisationsteam freuen sich auf unser Kommen. http://www.free-eagle.at/index.php/termine/event/820-1-free-eagle-ttm-zeitfahren

» mehr

Die Kosmopiloten sind bereit für …

Die Kosmopiloten sind bereit für den kommenden Veranstaltungsmarathon: Am 30. 07. findet - sozusagen zum Aufwärmen - das einmalige Zeitfahren auf der neuen Umfahrung statt. Eine Woche später geht es dann richtig los mit dem 3. Zwettler Brauerei Radmarathon und dem zweiten Zwettler Familien-RADwandertag. Nach kurzer Verschnaufpause folgen das mittlerweile legendäre Kosmopiloten Paarzeitfahren und

» mehr

Schöner Erfolg für unser Vereinsmitglied …

Schöner Erfolg für unser Vereinsmitglied Laurin Lux. Erster Platz (Gesamtwertung und Altersklasse) auf der mittleren Strecke beim Wachau Radmarathon für den im Painball-Fritz Trikot fahrenden Nachwuchsfahrer.

Die letzten Meter nach sechs Stunden …

Die letzten Meter nach sechs Stunden harter Arbeit!

Die letzten Meter nach sechs Stunden …

Die letzten Meter nach sechs Stunden harter Arbeit.

Einen Stockerlplatz mit Kosmopiloten-Beteiligung …

Einen Stockerlplatz mit Kosmopiloten-Beteiligung hat es am Samstag beim 6 Stunden Rennen im Zweierteam in Grieskirchen gegeben. Laurin Lux (Racing Team Paintballfritz) und Simon Lux mussten sich nach etwas mehr als 6 Stunden und über 230 Kilometern nur den Nordischen Kombinierern Christoph Bieler und Mario Stecher geschlagen geben.

Das war jedoch nicht die einzige Erfolgsmeldung vom hervorragend

» mehr