Zwettler Bike Festival am 8. Juni 2024

Allgemeine Informationen zu den Ausfahrten

Treffpunkt: Neuer Markt, Zwettl (vor Stadtbücherei)

Ausfahrt

Startzeit

Lange Rennradrunde 14:00 Uhr
Kurze Rennradrunde 14:05 Uhr
MTB-Runde 14:10 Uhr
Gravelrunde 14:15 Uhr
Flotte Radler-Runde 1 "E-Bike" 14:20 Uhr
Flotte Radler Runde 2 "konventionelle Räder" 14:25 Uhr

Zur Teilnahme an den gemeinsamen Ausfahrten ist das Tragen eines Helmes verpflichtend und die geltende Straßenverkehrsordnung (STVO) ist ausnahmslos einzuhalten!

Rennradrunde - kurz

Über Schweiggers, Hörmanns, Altweitra geht es zunächst nach Weitra, in die älteste Braustadt Österreichs mit ihrer historischen Altstadt und dem imposanten Schloss. Nach einer Runde am Rathausplatz fahren wir auf Nebenstraßen dann wieder zurück nach Zwettl.

>>> Kurze Rennradrunde als GPX-Download herunterladen (Zip)

Rennradrunde - lang

Mit der längeren Rennradrunde wollen wir auch unseren ambitionierten Besucher/innen etwas bieten. Gemeinsam starten wir nach Sprögnitz, ehe es über Waldhausen und Lichtenau in Richtung der 3 Waldviertler Stauseen geht. Nach einer kleinen Umrundung des Thumberger Stausees radeln wir entlang des Dobra Stausees nach Rastenfeld, wo noch eine abschließende Bergwertung auf uns wartet, bevor es wieder zurück nach Zwettl geht.

>>> Lange Rennradrunde als GPX-Download herunterladen (Zip)

MTB-Runde

Auf den Spuren des Künstlers Friedensreich Hundertwassers, der in Zwettl und Umgebung seine Spuren hinterlassen hat führt die Tour von Zwettl durch das malerische obere Kamptal und mit kurzem Abstecher zum Hohen Stein nach Roiten. Weiter nach Frankenreith und Großgöttfritz zur Aussichtswarte am Auberg. Zuletzt gemütliches Ausrollen über Sprögnitz und Rohrenreith nach Zwettl.

>>> MTB-Route als GPX-Download herunterladen (Zip)

Gravel-Runde

Vorbei an der Privatbrauerei Zwettler führt uns die Runde auf teils Schotter- als auch asphaltierten Straßen durch die Wälder und Felder der Zwettler Umgebung. Ein besonderes Highlight wartet am Ende der Runde - das Kamptal, welches sich durch bizarre Felsformationen, den frei fließenden Kamp und wuchtige Granitblöcke auszeichnet.

 

>>> Route als GPX-Download herunterladen (Zip)

"Flotte Radler" Runde 1 "E-Bike"

Der Zwettler Verein "Die flotten Radler" übernimmt im Rahmen des BikeFestivals die Leitung von 2 Runden. Zur Auswahl steht einerseits eine E-Bike Runde rund um Schweiggers,  oder eine Route Richtung Nord-Ost nach Echsenbach und zurück, welche für herkömmliche Tourenräder, Citybikes, als auch geländegängigen Räder gedacht ist. Beide Runden haben ca. 40km und sind durchwegs asphaltiert.

>>> E-Bike-Route als GPX-Download herunterladen (Zip)

"Flotte Radler" Runde 2 "konventionelle Räder"

 

 

>>> Route als GPX-Download herunterladen (Zip)